KFW-Speicherförderung für Photovoltaikanlagen

Beendet:

Wer Förderungen in Anspruch nehmen möchte, sollte sich genau über die Vor- und Nachteile beraten lassen.

PV-Speicherförderung ging seit 1. März 2016 weiter, und sie endete zum 31.12.2018

© iStockphoto

Strom kommt aus der Steckdose. Und wie kommt er da rein?

Die Bundesregierung hat die Regeln für die neue Förderung von Solarstromspeichern bekannt gegeben. Am Verfahren ändert sich nichts. Allerdings werden – wie nicht anders zu erwarten – die Anforderungen an die Speicher und die Solaranlagen höher.

Die Bundesregierung hat die neuen Regelungen für das neue Förderprogramm für Energiespeicher bekannt gegeben. Demnach startet die neue Förderung am 1. März dieses Jahres. Berlin fördert den Bau von Solarstromspeichern mit einem Gesamtbetrag von 30 Millionen Euro bis Ende 2018. Bis einschließlich 31. August 2018 unterstützt die Bundesregierung die Integration von Speichern mit einem Tilgungszuschuss von bis zu 500 Euro pro Kilowatt installierter Leistung der Photovoltaikanlage in die der Speicher integriert ist. Die Leistung der Solarstromanlage darf dabei 30 Kilowatt nicht übersteigen. Damit wendet die Bundesregierung das gleiche Verfahren an, das bei der bisherigen Speicherförderung bestand. Continue reading

KfW-Förderung

Wer umweltfreundliche Bau- und Sanierungsmaßnahmen vornimmt, erhält Hilfe vom Staat. Durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) werden  zinsverbilligte Darlehen für Einzelmaßnahmen und für Gesamtpakete vergeben. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie vergibt Zuschüsse und Fördermaßnahmen für Wohnimmobilien. Entscheidend ist immer die Energieeinsparung, die erzielt wird.

Continue reading